und das gab es auch noch....
  • Im Jahr 1937 erschien der 10cm hohe Telegrafenmast mit der Artikelnummer 430. Im Wesentlichen diente dieser dazu die Kommunikation des Fahrdienstleiters (469) mit dem Bahnhof bzw. den Mitarbeitern des Stellwerks sicherzustellen. Die Lebensdauer im Programm war leider nicht von langer Dauer, im Jahre 1939 war nach zwei Produktionjahren bereits Schluss, […]

    Drahtige Kommunikation mit dem Telegrafenmast [430]

    Im Jahr 1937 erschien der 10cm hohe Telegrafenmast mit der Artikelnummer 430. Im Wesentlichen diente dieser dazu die Kommunikation des Fahrdienstleiters (469) mit dem Bahnhof bzw. den Mitarbeitern des Stellwerks sicherzustellen. Die Lebensdauer im Programm war leider nicht von langer Dauer, im Jahre 1939 war nach zwei Produktionjahren bereits Schluss, […]

    Weiterlesen...

  • Der Fahrdienstleiter ist schon ein seltsamer Geselle… Zu gross geraten für die Spur 00/H0 und eigentlich geschaffen für die Spurweiten 0 und 1, fand er aber auch den Weg in das Programm der kleinen Spurweite.

    Der Märklin Fahrdienstleiter [469]

    Der Fahrdienstleiter ist schon ein seltsamer Geselle… Zu gross geraten für die Spur 00/H0 und eigentlich geschaffen für die Spurweiten 0 und 1, fand er aber auch den Weg in das Programm der kleinen Spurweite.

    Weiterlesen...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen