V200 / 3021 mit zwei Motoren

Tischbahn Leser Ludwig Gnadl schreibt: “Vor längerer Zeit haben mein Vater und ich mehrere Loks umgebaut. Anstoß war ein Artikel unter dem Titel „Mehr PS für die V200“ in einem alten Märklin Magazin.
Auf den Bildern ist der abgeänderte Rahmen zu sehen. Er besteht aus 2 Serienblechen die wir entsprechend
zersägt und dann wieder zusammengeschweißt haben.
Am Lokgehäuse waren keine Änderungen notwendig. Die Lokomotive läuft sehr gut und hat eine satte Zugkraft,
kein Wunder mit 7 Haftreifen.”

Hier die Bilder der umgebauten Maschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.