Tischbahn Vorführung im Unimog-Museum in Gaggenau

Die nächste Veranstaltung der “Fahrergemeinschaft Tischeisenbahn” findet am 16. und 17. Februar 2008, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr, im Unimog-Museum in Gaggenau statt.

Die Veranstaltung ist wohl die umfangreichste in der Spurweite 00/H0. Geplant sind 15 bis 20 verschiedene Anlagen. Darunter 5 originale Märklin Werksanlagen (in Göppingen gebaut). Weitere geplante Themen sind Trix Express, zwei Stube Schwebebahnen, Bing Tischbahn, altes Piko, Schuco, HAMO, Kaufhausbahnen, Billerbahn, Ausstellung von historischen Märklin Werbeartikeln und alte Märklin Baukastenmodelle. Natürlich werden viele, auch sehr alte und seltene, Modelle der Spurweite 00/H0 in Betrieb zu sehen sein.

Es wird einige Überraschungen geben und Sie werden Dinge sehen, die Sie so noch nie mit eigenen Augen gesehen haben! Als besondere Sensationen werden Sie verschiedene Märklin Werbeeinrichtungen sehen können. Als Beispiel seien Uhren und alte Schaufensterschilder genannt.
Außerdem noch das sagenhafte Märklin R…. Halt-stop, beinahe hätte ich was Geheimes verraten. Sie werden große Augen machen !

mus_gagg_07_68.jpg

Im Februar 2007 war die Fahrergemeinschaft Tischeisenbahn zum ersten Mal im neuen Unimog-Museum zu Gast. Die Kombination der Ausstellungsstücke des legendären Fahrzeuges, das bis in die jüngste Vergangenheit in Gaggenau im Benzwerk produziert wurde, stellen einen schönen Rahmen für unsere Vorführungen dar. Einige Impressionen finden Sie hier.

Das Museum ist neu, hell und sehr kinderfreundlich eingerichtet. Speziell für Kinder wurden Infotafeln angebracht und die ganze Familie kann auf dem Geländeparcours per Unimog erleben, wie sich Offroad-Fahrten anfühlen, wenn das Fahrzeug über die extremen Hindernisse klettert.

Diese Vorführung fand 2007 zum ersten Mal statt und war ein großer Publikumsrenner. Die Besucherzahlen lagen deutlich über den Erwartungen.

Die Kombination Unimog und historische Modellbahn ist ein Experiment, das so bisher einmalig in seiner Konzeption ist. Wir alle freuen uns auf die perfekten Räumlichkeiten und dass dem Museum neue Impulse entstehen und viele Besucher auf dieses Stück Gaggenauer Geschichte aufmerksam werden.

mus_gagg_07_90.jpg

Anfahrt:
Anfahrt über Autobahn A5 Karlsruhe – Basel.
Ausfahrt Rastatt. Abbiegen Richtung Gaggenau auf die B 462,
Ausfahrt Schloss Rotenfels, 76571 Gaggenau.
Zwischen Rastatt und Freudenstadt.

ÖPNV: Stadtbahn von KA oder FDS, Haltestelle Bad Rotenfels Schloss,
Fußweg zwischen 5 und 10 Minuten.

Kostenfreie Parkplätze und Busparkplatz vorhanden.
GPS-Koordinaten des Museums: N 48,8179 / E 8,2953

anfahrt-unimog-museum.jpg

Besuchen Sie die Seite des Museums.

Und das schreibt die Presse zu dieser Veranstaltung:

presse_unimogmus_08_02_01.jpg

5 Kommentare zu “Tischbahn Vorführung im Unimog-Museum in Gaggenau

  1. Hallo Frank,

    das Wochenende ist schon freigehalten für diese Veranstaltung.
    Freu ich mich schon seit Anfang November beim letzten Treffen der Tischeisenbahner drauf.

    Weihnachtlichen Gruß
    Thomas

  2. Hallo,
    schade dass sich hier kein Hinweis auf die Erreichbarkeit des Unimog-Museums mit dem ÖPNV gibt, sondern nur für PKW-Fahrer (“großer Parkplatz”).
    Auf der Seite des Unimog-Museums dagegen wird man fündet. Sogar mit dem ausdrücklichen Hinweis auf den ÖPNV.
    Dann kann ich wenigstens auch vorbeikommen. 🙂
    Grüße
    Bernd

  3. Hallo Frank, mitgereiste Berliner und Veranstalter,

    danke für dieses schöne erlebnisreiche Wochenende.
    Sollte es diese Veranstaltung im nächsten Jahr wieder geben bin ich auf jeden Fall wieder mit von der Partie. Dann allerdings auch zum Auf- und Abbau.

    Gruß
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.