Neues Format: Schutzhülle für den Katalog 1959

100 Jahre Märklin, das Jahr 1959 war etwas ganz besonderes in der Geschichte der Firma Märklin. Auch wenn man über das genau Jahr streiten kann, nach “offizieller” Geschichtsschreibung waren im Jahre 1959 die ersten 100 Jahre der Firmen Geschichte geschrieben. Neben vielen neuen Modellen gab es auch einen ganz besonderen Katalog, diesmal ohne eines der bekannten, gemalten Motive sondern in kupferner Farbe gehalten, mit Jahreszahlen versehen und mit den Motiven der V200 und dem “Storchenbein” wie es bei Märklin genannt wird.

Der Katalog erhielt auch gleich ein neues Format und auch diese Tatsache machte es notwendig, die beliebten Schutzumschläge für die Händler ebenfalls neu zu designen. Im Werbemittelkatalog für die Händler wurde der Schutzumschlag mit der Nummer 19503 zum Preis von 1,20 DM angeboten.

Da dieser Schutzumschlag mit Jahreszahlen bedruckt war, durften die Händler im darauf folgenden Jahr gleich einen neuen Schutzumschlag bestellen.

Innen werden die beiden äusseren Seiten des Kataloges einfach eingeschoben. Dies hält zwar den Katalog in der Position, führt aber auch dazu das der geheftete Katalog gerne aus dem Umschlag reisst. Spannend an dem hier gezeigten Exemplar ist noch die Ausführung in niederländischer Sprache und ein Stempel eines Händlers aus Amsterdam.

2 Kommentare zu “Neues Format: Schutzhülle für den Katalog 1959

  1. Hi Frank,
    der folgende Katalog kam dann auch wieder im Format der Vorjahre 57/58. Sie brauchten dann ohnhin neue Schutzhüllen.
    Sachen präsentierst du- einfach super.

Schreibe einen Kommentar zu Frank Ronneburg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.