Tischeisenbahnen in Gaggenau

Am 6. und 7. November 2010 war die Jahnhalle in Gaggenau mal wieder das Zentrum der Tischbahn Welt. Die Fahrergemeinschaft Tischeisenbahn zeigte mal wieder alte Märklin und Trix Anlagen im Fahrbetrieb. Am Samstag wurde zusätzlich von Gert Hirschmann eine seltene Mignon Bahn in Betrieb gezeigt.

Natürlich war wieder das Märklin Wunderrad in Betrieb zu sehen und auf der grossen 6 Meter Anlage fuhren die verschiedensten Raritäten. Auf dieser Anlage waren auch einige sehr seltene Gebäude der Firma RS zu sehen. Die gezeigte Kirche ist übrigens sogar mit Sound ausgestattet.

Ein echter Hingucker war auch der “SLT 800” – ein dem Spur 0 Modell des Henschel Wegmann Zuges in der Spurweite 00. Wirklich ein Kunstwerk.

Einige Bilder vom Treffen findet ihr in der Gallerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.