Anlagenbau Archiv

  • Vom 30.10. bis 01.11.2009 war der Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof die Anlaufstelle für die Berliner Modellbahnszene. Mit einer historischen Anlage ist auch Tischbahn.de mit dem Team vom MIST1 dabei. Die Bilder zu diesem Event gibt es hier. An drei Tagen waren 7.700 Besucher im Postbahnhof und waren von den historischen […]

    Tischbahn Fahrbetrieb im Berliner Postbahnhof

    Vom 30.10. bis 01.11.2009 war der Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof die Anlaufstelle für die Berliner Modellbahnszene. Mit einer historischen Anlage ist auch Tischbahn.de mit dem Team vom MIST1 dabei. Die Bilder zu diesem Event gibt es hier. An drei Tagen waren 7.700 Besucher im Postbahnhof und waren von den historischen […]

    Weiterlesen...

  • Am Samstag den 14.03.2009 fand von 12:00 bis 18:00 Uhr eine Ausstellung zum Thema „Historische Modelleisenbahnen“ statt. Die TRIX EXPRESS Freunde Berlin zusammen mit den Tischbahn-Freunden und der Schüler-Arbeitsgemeinschaft der Gustav-Heinemann-Oberschule konnten eine besondere Veranstaltung durchführen. Dank geht hier auch an die vielen Helfer vom MIST1: Helge, Stefan, Detlef, Christian, […]

    Historische Modelleisenbahnen in Berlin

    Am Samstag den 14.03.2009 fand von 12:00 bis 18:00 Uhr eine Ausstellung zum Thema „Historische Modelleisenbahnen“ statt. Die TRIX EXPRESS Freunde Berlin zusammen mit den Tischbahn-Freunden und der Schüler-Arbeitsgemeinschaft der Gustav-Heinemann-Oberschule konnten eine besondere Veranstaltung durchführen. Dank geht hier auch an die vielen Helfer vom MIST1: Helge, Stefan, Detlef, Christian, […]

    Weiterlesen...

  • Auf den Mittelseiten 6 und 7 der Spur 00 Kataloges von 1936 wird die „Elektrische Miniatur-Tischbahn-Anlage Spur 00“ mit der Artikelnummer 700/210 vorgestellt. Mit einer Größe von 220 x 105 cm ist damit eine komplette Anlage für den Zweizugbetrieb zum Preis von 340.- Reichsmark (bzw. 369.- RM für die Gleichstromversion […]

    Exklusiv: die Märklin Villa

    Auf den Mittelseiten 6 und 7 der Spur 00 Kataloges von 1936 wird die „Elektrische Miniatur-Tischbahn-Anlage Spur 00“ mit der Artikelnummer 700/210 vorgestellt. Mit einer Größe von 220 x 105 cm ist damit eine komplette Anlage für den Zweizugbetrieb zum Preis von 340.- Reichsmark (bzw. 369.- RM für die Gleichstromversion […]

    Weiterlesen...

  • Zu den seltensten Stücken einer Sammlung der Märklin Spurweite 00/H0 zählt mit Sicherheit der Tunnel 453. Gefertigt wurde dieser Tunnel auf Basis eines Holzunterbaues, dieser wurde schwarz lackiert, mit einem Überzug aus Masse welche dann in Braun- und Grüntönen bemalt wurde, alles in Handarbeit. Auf der Unterseite findet sich neben […]

    Handarbeit: der Tunnel 453

    Zu den seltensten Stücken einer Sammlung der Märklin Spurweite 00/H0 zählt mit Sicherheit der Tunnel 453. Gefertigt wurde dieser Tunnel auf Basis eines Holzunterbaues, dieser wurde schwarz lackiert, mit einem Überzug aus Masse welche dann in Braun- und Grüntönen bemalt wurde, alles in Handarbeit. Auf der Unterseite findet sich neben […]

    Weiterlesen...

  • Die robusten Märklin Modelle laufen ja bekanntlich wie Uhrwerke und sind unverwüstlich. Trotzdem ist ein wenig Pflege von Zeit zu Zeit angebracht und mit dem passenden Werkzeug geht die Arbeit auch leicht von der Hand. Dieser Meinung waren auch die Verantwortlichen bei Märklin und komplettierten im Jahre 1953 das Sortiment […]

    Gut in Schuß – mit dem Bahnpflegewerkzeug 397/1

    Die robusten Märklin Modelle laufen ja bekanntlich wie Uhrwerke und sind unverwüstlich. Trotzdem ist ein wenig Pflege von Zeit zu Zeit angebracht und mit dem passenden Werkzeug geht die Arbeit auch leicht von der Hand. Dieser Meinung waren auch die Verantwortlichen bei Märklin und komplettierten im Jahre 1953 das Sortiment […]

    Weiterlesen...

  • Nach einigen Monaten wurde es Zeit, höchste Zeit! Die Züge wurden immer länger und die Gebäude zahlreicher… der Platz auf den drei Brettern der Tischbahn wurde zu knapp. Was also tun…? Nach einigen Überlegungen und der Betrachtung des Gleisplanes wurde schnell klar: ein weiteres Brett musste her. Dabei sollte wenig […]

    Tischbahn – die Erweiterung

    Nach einigen Monaten wurde es Zeit, höchste Zeit! Die Züge wurden immer länger und die Gebäude zahlreicher… der Platz auf den drei Brettern der Tischbahn wurde zu knapp. Was also tun…? Nach einigen Überlegungen und der Betrachtung des Gleisplanes wurde schnell klar: ein weiteres Brett musste her. Dabei sollte wenig […]

    Weiterlesen...

  • BlechFRIST Stammtisch am 7.4.07 in Adelsdorf Der noch junge Fränkische Insider Stammtisch (FRIST) lud am Ostersamstag zum Stammtisch, diesmal mit dem Thema alte Blechzüge, da durfte natürlich Besuch von anderen Insider-Stammtischen nicht fehlen. Die Gäste kamen aus der gesamten Republik, so waren die MUCIS mit Obelix und Frau vertreten, die […]

    Besuch beim BlechFRIST

    BlechFRIST Stammtisch am 7.4.07 in Adelsdorf Der noch junge Fränkische Insider Stammtisch (FRIST) lud am Ostersamstag zum Stammtisch, diesmal mit dem Thema alte Blechzüge, da durfte natürlich Besuch von anderen Insider-Stammtischen nicht fehlen. Die Gäste kamen aus der gesamten Republik, so waren die MUCIS mit Obelix und Frau vertreten, die […]

    Weiterlesen...

  • Bereits im Jahr 1935, also der Vorstellung der neuen Märklin Spur 00 Tischbahn, wurde als eines der ersten Zubehörteile der kleine Tunnel 452 angeboten. Dieser Tunnel wurde komplett aus Blech hergestellt und lithografiert, ein Weg auf den Berg und die Portale wurden zusätzlich geprägt und farblich hervorgehoben. Dieser kleinste aller […]

    Mit Durchblick: Tunnel für die Spur 00

    Bereits im Jahr 1935, also der Vorstellung der neuen Märklin Spur 00 Tischbahn, wurde als eines der ersten Zubehörteile der kleine Tunnel 452 angeboten. Dieser Tunnel wurde komplett aus Blech hergestellt und lithografiert, ein Weg auf den Berg und die Portale wurden zusätzlich geprägt und farblich hervorgehoben. Dieser kleinste aller […]

    Weiterlesen...

  • Bereits mit Erscheinen der neuen Tischbahn im Jahre 1935 wurde als eines der ersten Bauwerke auch eine Brücke, passend zum damaligen Gleissystem, mit der Artikelnummer 467 angeboten. Neben den Bahnübergängen 458 und 458EM war diese Brücke das einzige Zubehörteil mit integriertem Gleis. Mit einer Länge von 18cm wurde diese einfache […]

    Immer ganz oben: Brücken aus Blech

    Bereits mit Erscheinen der neuen Tischbahn im Jahre 1935 wurde als eines der ersten Bauwerke auch eine Brücke, passend zum damaligen Gleissystem, mit der Artikelnummer 467 angeboten. Neben den Bahnübergängen 458 und 458EM war diese Brücke das einzige Zubehörteil mit integriertem Gleis. Mit einer Länge von 18cm wurde diese einfache […]

    Weiterlesen...

  • In ähnlich Form wie die Signalbaken 431 wurde die Merktafel 432 bereits ab 1935 im neuen Spur 00 Programm von Märklin angeboten. Die Merktafeln aus der Produktion des ersten Jahres waren mit 2,4 cm etwas kleiner wie die späteren Versionen (2,6 cm) und auch die Tafel selbst hatte geringere Masse. […]

    Nicht vergessen… 432 die Merktafel

    In ähnlich Form wie die Signalbaken 431 wurde die Merktafel 432 bereits ab 1935 im neuen Spur 00 Programm von Märklin angeboten. Die Merktafeln aus der Produktion des ersten Jahres waren mit 2,4 cm etwas kleiner wie die späteren Versionen (2,6 cm) und auch die Tafel selbst hatte geringere Masse. […]

    Weiterlesen...

  • Der aufmerksame Leser dieser Seiten wird es bemerkt haben, in den letzten Wochen war es etwas ruhiger. Grund dafür war, daß ich zugesagt hatte auf dem Berliner Märklin Stammtisch (MIST1) die Tischbahn im Live-Betrieb zu zeigen. Es zeigte sich aber, daß der Fahrbetrieb auf der ersten Version der Tischbahn mit […]

    Tischbahn 2.0 – die Erweiterung

    Der aufmerksame Leser dieser Seiten wird es bemerkt haben, in den letzten Wochen war es etwas ruhiger. Grund dafür war, daß ich zugesagt hatte auf dem Berliner Märklin Stammtisch (MIST1) die Tischbahn im Live-Betrieb zu zeigen. Es zeigte sich aber, daß der Fahrbetrieb auf der ersten Version der Tischbahn mit […]

    Weiterlesen...

  • Nur zu Anfang der Modellbahnzeit liefen Lokomotiven ohne Transformator, mit direkter Verbindung zum Stromnetz, mit den bekannten Gefahren für den Lokführer. Heute funktioniert der Betrieb einer Tischbahn nicht ohne mindestens einen dieser Blechkameraden, weder auf einer aktuellen digital gesteuerten, noch auf einer historischen Anlage der 50er Jahre. Selbstverständlich wird eine […]

    Blechkameraden: Transformatoren der 50er Jahre im Überblick

    Nur zu Anfang der Modellbahnzeit liefen Lokomotiven ohne Transformator, mit direkter Verbindung zum Stromnetz, mit den bekannten Gefahren für den Lokführer. Heute funktioniert der Betrieb einer Tischbahn nicht ohne mindestens einen dieser Blechkameraden, weder auf einer aktuellen digital gesteuerten, noch auf einer historischen Anlage der 50er Jahre. Selbstverständlich wird eine […]

    Weiterlesen...

  • Vielleicht ist der ein oder andere Leser dieser Seiten durch die Artikel inspiriert worden ebenfalls eine Anlage mit historischem Material aufzubauen. Die dazu benötigten Teile sind in Online Auktionen noch zu bekommen, bei einigen Raritäten ist die Suche etwas zeitaufwendiger und auch kostspielig. Die verwendeten Gleise sind mit etwas Glück […]

    Gleisreinigung – neue Wege für die Tischbahn

    Vielleicht ist der ein oder andere Leser dieser Seiten durch die Artikel inspiriert worden ebenfalls eine Anlage mit historischem Material aufzubauen. Die dazu benötigten Teile sind in Online Auktionen noch zu bekommen, bei einigen Raritäten ist die Suche etwas zeitaufwendiger und auch kostspielig. Die verwendeten Gleise sind mit etwas Glück […]

    Weiterlesen...

  • Nach den theoretischen Betrachtungen zum Aufbau einer Tischbahn, schreiten wir nun zur Tat. Die Fichtenholzbretter aus den Baumarkt sind besorgt und nebeneinander ausgelegt. Da diese Anlage ja nicht dauerhaft aufgebaut bleiben kann, wer hat dafür schon Platz, müssen die Bretter auf einer ausreichend stabilen Unterlage ausgelegt werden. Dies kann ein […]

    Tischbahn – Aufbau und Betrieb

    Nach den theoretischen Betrachtungen zum Aufbau einer Tischbahn, schreiten wir nun zur Tat. Die Fichtenholzbretter aus den Baumarkt sind besorgt und nebeneinander ausgelegt. Da diese Anlage ja nicht dauerhaft aufgebaut bleiben kann, wer hat dafür schon Platz, müssen die Bretter auf einer ausreichend stabilen Unterlage ausgelegt werden. Dies kann ein […]

    Weiterlesen...

  • Meist fängt das Hobby Modellbahn im zarten Alter von drei Jahren mit einer Startpackung unter dem Weihnachtsbaum an, wobei dies weniger ein Geschenk für die Kleinen, sondern vielmehr für das Familienoberhaupt ist. Nach einem kurzen Aufflammen von Begeisterung im Alter von 7-14 Jahren wird die mehr oder weniger gewachsene Anlage […]

    Tischbahn, was ist denn das…?

    Meist fängt das Hobby Modellbahn im zarten Alter von drei Jahren mit einer Startpackung unter dem Weihnachtsbaum an, wobei dies weniger ein Geschenk für die Kleinen, sondern vielmehr für das Familienoberhaupt ist. Nach einem kurzen Aufflammen von Begeisterung im Alter von 7-14 Jahren wird die mehr oder weniger gewachsene Anlage […]

    Weiterlesen...

  • Eine spezielle Produktion für die einzige Spur 00 Uhrwerklok S870 stellen die Gleise 872A1/1 (gebogen) und 872D1/1 (gerade) dar. Im wesentlichen basierend auf den Standardgleisen der Nachkriegsproduktion mit engem Schwellenabstand und durchgehendem Mittelleiter, wurde bei den geraden und gebogenen Gleisen voller Länge der Mittelleiter bei der Produktion weggelassen. Die Löcher […]

    Auf neuen Wegen – die Uhrwerkgleise

    Eine spezielle Produktion für die einzige Spur 00 Uhrwerklok S870 stellen die Gleise 872A1/1 (gebogen) und 872D1/1 (gerade) dar. Im wesentlichen basierend auf den Standardgleisen der Nachkriegsproduktion mit engem Schwellenabstand und durchgehendem Mittelleiter, wurde bei den geraden und gebogenen Gleisen voller Länge der Mittelleiter bei der Produktion weggelassen. Die Löcher […]

    Weiterlesen...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen