Uhrwerk Archiv

  • Die hier gezeigte Spur 0 Anlage besteht (mit Ausnahme des Prellbocks) aus Teilen aus der Zeit von 1890 bis 1910. Mit den für Spur 0 sehr kompakten Abmessungen braucht sich die Anlage auch im Vergleich zur Spur 00 nicht zu verstecken. Eine echte Tischbahn also die es sicher Wert ist hier […]

    Steinalt: Märklin & Lutz Uhrwerkbahn Spur 0 um 1900

    Die hier gezeigte Spur 0 Anlage besteht (mit Ausnahme des Prellbocks) aus Teilen aus der Zeit von 1890 bis 1910. Mit den für Spur 0 sehr kompakten Abmessungen braucht sich die Anlage auch im Vergleich zur Spur 00 nicht zu verstecken. Eine echte Tischbahn also die es sicher Wert ist hier […]

    Weiterlesen...

  • Nach fast 80 Jahren ohne ein Schiffsmodell im Katalog, fand sich im Jahre 2002 wieder ein Blechschiff aus dem Hause Märklin in den Regalen der Händler – der Nachbau eines historischen Modells aus den Märklin-Katalogen um 1920: der Ozeandampfer “Viktoria”. Das Vorbild “Augusta Victoria” (http://de.wikipedia.org/wiki/Augusta_Victoria) war ab 1889 Flaggschiff der […]

    Auf großer Fahrt: die Viktoria

    Nach fast 80 Jahren ohne ein Schiffsmodell im Katalog, fand sich im Jahre 2002 wieder ein Blechschiff aus dem Hause Märklin in den Regalen der Händler – der Nachbau eines historischen Modells aus den Märklin-Katalogen um 1920: der Ozeandampfer “Viktoria”. Das Vorbild “Augusta Victoria” (http://de.wikipedia.org/wiki/Augusta_Victoria) war ab 1889 Flaggschiff der […]

    Weiterlesen...

  • Eine spezielle Produktion für die einzige Spur 00 Uhrwerklok S870 stellen die Gleise 872A1/1 (gebogen) und 872D1/1 (gerade) dar. Im wesentlichen basierend auf den Standardgleisen der Nachkriegsproduktion mit engem Schwellenabstand und durchgehendem Mittelleiter, wurde bei den geraden und gebogenen Gleisen voller Länge der Mittelleiter bei der Produktion weggelassen. Die Löcher […]

    Auf neuen Wegen – die Uhrwerkgleise

    Eine spezielle Produktion für die einzige Spur 00 Uhrwerklok S870 stellen die Gleise 872A1/1 (gebogen) und 872D1/1 (gerade) dar. Im wesentlichen basierend auf den Standardgleisen der Nachkriegsproduktion mit engem Schwellenabstand und durchgehendem Mittelleiter, wurde bei den geraden und gebogenen Gleisen voller Länge der Mittelleiter bei der Produktion weggelassen. Die Löcher […]

    Weiterlesen...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen